Playa Bávaro: Erlebe einen der schönsten Strände der Welt in der Dominikanischen Republik

Das herbstliche Schmuddelwetter hat Deutschland nun endgültig im Griff. Wer träumt sich da nicht manchmal an einen karibischen Traumstrand mit puderzuckerfeinem Korallensand und türkisem Wasser? Ein solches Paradies findest Du zum Beispiel an der Playa Bávaro im Osten der Dominikanischen Republik.

Über 10 Kilometer kann man hier die Küste entlang laufen und stundenlang unter schattenspendenden Kokospalmen flanieren. Nicht ohne Grund wurde die Playa Bávaro bei den TripAdvisor Traveller’s Choice Awards unter die Top 10 besten Strände der Karibik gewählt.

Mitten in diesem bezauberndem Fleckchen Erde liegt das nagelneue 5-Sterne-Resort Lopesan Costa Bavaro, das im Mai 2019 eröffnet wurde. Es bietet mehrere Restaurants, sechs Süßwasserpools – darunter auch einen Infinitypool – und einen riesigen Entertainment-Komplex mit Disco, Casino und Shoppingmeile.

playa bávaro sunset

Auch außerhalb der Resorts hat Playa Bávaro jede Menge zu bieten: Auf den Strandmärkten kannst Du wunderbar die Zeit vertrödeln und durch typischen Urlaubssouvenirs, Strandkleidung und schönem Muschelschmuck stöbern. Zusätzlich sorgt das Angebot an Wassersportarten wie Parasailing dafür, dass keine Langeweile aufkommen kann.

Unverzichtbar für einen karibischer Strandurlaub ist ein Schnorchel- oder Tauchgang in das nahe Korallenriff. Wenn Du Dich nicht selbst in Nass begeben möchtest, kannst Du eine Tour mit einem Glasboden-Boot unternehmen und so ganz bequem mit einem Drink in der Hand die Unterwasserwelt bestaunen.

playa bávaro girl

Die beste Reisezeit für die Dominikanische Republik ist übrigens von November bis Mai, also außerhalb der Hurrikan-Saison. So vermeidest Du, dass Dein Urlaub unter Umständen ins Wasser fällt und die Strände von zu viel Seegras heimgesucht werden.

Mein persönlicher Tipp: nach meinen Erfahrungen in Zentralamerika und der Karibik sind November und April die optimalen Reisemonate in der Region. So hast Du Chancen auf optimales Wetter, aber vermeidest die Touristenmassen und hohen Preise zur Ferienzeit. Besonders um die Zeitspanne von Weihnachten bis Karneval und die Semana Santa (Osterwoche) sollte man einen eher Bogen machen.

Warst Du schon mal in der Dominikanischen Republik? Wie hat es Dir dort gefallen? Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR:

DEINE E-MAIL-ADRESSE WIRD NICHT VEROEFFENTLICHT. ERFORDERLICHE FELDER SIND MIT * MARKIERT.