Mallorca ohne Mietwagen: Meine 10 Lieblingsorte

mallorca-ohne-mietwagen-pollenca-kirche

Mallorca ohne Mietwagen bereisen? Ja, das geht! In diesem Artikel stelle ich dir meine 10 Lieblingsorte auf Mallorca vor, die Du auch ohne Auto erreichen kannst.

Praktische Tipps zum Reisen mit Bus und Bahn auf Mallorca findest du hier: Backpacking Guide Mallorca

Mallorca ohne Mietwagen:
Meine 10 Lieblingsorte

#1 | Altstadt, Palma

Die Altstadt von Palma hat mich mit ihrem schönen spanisch-mediterranen Flair begeistert. Es gibt verwinkelte Gassen, Cafés an jeder Ecke, gesellige Tapas-Bars und Märkte mit frischem Obst, Gemüse, Fisch und anderer Feinkost.

mallorca-ohne-mietwagen-palma-backstreets

mallorca-ohne-mietwagen-palma-altstadt

mallorca-ohne-mietwagen-palma-brunnen

#2 | La Seu, Palma

Hauptsehenswürdigkeit von Palma ist die wunderschöne Kathedrale La Seu, die 1601 fertiggestellt wurde. Ihr Grundstein wurde bereits im Jahr 1230 nach der Befreiung von der Mauren auf dem Platz einer Moschee gelegt.

mallorca-ohne-mietwagen-palma-la-seu

mallorca-ohne-mietwagen-palma-la-seu-portal

#3 | Es Baluard, Palma

Sehr gut gefallen hat mir auch das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst, Es Baluard. Es befindet sich in einer beeindruckenden Eckbastion der Stadtmauer von Palma und bietet einen fantastischen Blick auf den Hafen.

mallorca-ohne-mietwagen-palma-es-baluard

mallorca-ohne-mietwagen-palma-stadtmauer

#4 | Mit dem Fahrrad rund um Palma

Bei einem der zahlreiche Fahrradverleihe in Palma kannst Du Dir für wenige Euro einen Drahtesel borgen, um die gut ausgebauten Fahrradwege rund um Palma zu erkunden. Besonders entlang der Küste macht das Fahren richtig Spaß und man kann einige schöne Buchten entdecken.

mallorca-ohne-mietwagen-palma-küste

mallorca-ohne-mietwagen-palma-promenade

#5 | Cala Comtesa

Mit meinem Leihfahrrad fuhr ich die westliche Küste weiter die “Avinguda de Gabriel Roca” hinunter. Nach schweißtreibenden 45 Minuten erreichte ich die traumhafte Bucht Bucht Cala Comtesa. Hach, ein Hausboot mieten in Mallorca und damit auf solch strahlend türkisblauen Wasser treiben, das wäre schon was…

mallorca-ohne-mietwagen-cala-comtessa

#6 | Alter Postweg Esporles-Banyalbufar

Auch wer Mallorca ohne Mietwagen bereist, muss nicht auf schöne Wanderungen verzichten. So fuhr ich zum Beispiel für einen Tagesausflug mit der Buslinie 200 nach Esporles (40 Minuten), wo der Ausgangspunkt für den alten Postweg nach Banyalbufar liegt. Etwa zwei Stunden benötigte ich für die Wanderung, die durch Steineichenwälder zu malerischen Aussichtspunkten auf die Küste und die Serra de Tramuntana führt.

mallorca-ohne-mietwagen-esporles-banyalbufar-wandern

mallorca-ohne-mietwagen-esporles-banyalbufar-wandern-hain

backpacking-mallorca-banyalbufar-wandern-baume

backpacking-mallorca-banyalbufar-wandern

#7 | Banyalbufar

Der Wanderweg endet im verschlafenen Küstenstädtchen Banyalbufar. Dort lief ich hinunter bis zur Bucht von Banyalbufar und gönnte mir danach einen Kaffee im “Café Bellavista”, das seinem Namen alle Ehre macht.

mallorca-ohne-mietwagen-banyalbufar-stadt

mallorca-ohne-mietwage-banyalbufar-cala

mallorca-ohne-mietwagen-banyalbufar-cafe

#8 | Port de Pollença

Auch einen Ausflug an die Nordküste wollte ich mir nicht entgehen lassen. Dafür fuhr ich zunächst mit Buslinie 340 nach Port de Pollença (75 Minuten). Der Bus spuckte mich quasi direkt an Promenade des Städtchens aus und ich war fast geschockt, wie menschenleer die Stadt und dieser zauberhafte Strand an diesem Novembermorgen waren.

mallorca-ohne-mietwagen-port-de-pollenca

#9 | Cala Bóquer

Nach einem kurzen Frühstück am Strand von Port de Pollença machte ich mich zum eigentlichen Ziel des Tages auf: zur Bucht Cala Bóquer, die nur zu Fuß zu erreichen ist. Der gut ausgeschriebene Weg führt zunächst vom Stadtrand von Port de Pollença über ein Privatgrundstück, und dann zu immer schrofferen Landschaften, bis man die Bucht nach etwa 90 Minuten erreicht.

An der Bucht selbst war ich leider eher ernüchtert, denn der kleine Steinstrand war ziemlich vermüllt. Selbst bei wärmerem Wetter hätte ich das Wasser dort nicht betreten. Ich hoffe jedoch, dass sich die Lage mittlerweile gebessert hat. Trotzdem hat sich die Wanderung für die schönen Aussichten gelohnt.

mallorca-ohne-mietwagen-cala-boquer-weg

mallorca-ohne-mietwagen-cala-boquer-schild

mallorca-ohne-mietwagen-cala-boquer-palmen

mallorca-ohne-mietwagen-cala-boquer-mountains

backpacking-mallorca-cala-boquer

#10 | Pollença

Pollença ist ein wunderschönes mallorquinisches Städtchen im Norden der Insel. Pflichtprogramm für Pilger und Touristen ist die Besteigung des Kalvarienbergs mit seinen 365 Stufen. Zum Abendessen kann ich das urige Lokal “Ca’n Moixet” auf dem Hauptplatz empfehlen.

mallorca-ohne-mietwagen-pollenca-el-calvari-stairs

mallorca-ohne-mietwagen-pollenca-haus

mallorca-ohne-mietwagen-pollenca-kirche

Hast Du schon einmal Mallorca ohne Mietwagen bereist? Welche Orte haben Dir am besten gefallen?

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR:

DEINE E-MAIL-ADRESSE WIRD NICHT VEROEFFENTLICHT. ERFORDERLICHE FELDER SIND MIT * MARKIERT.

* erforderlich

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten (Name, E-Mail und IP-Adresse) gespeichert. Durch Absenden des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.