Iran Reiseberichte: Als Backpackerin alleine im Iran

Kaum ein anderes Reiseland löst so viel Neugierde und Faszination aus wie der Iran. Die atemberaubend schöne islamisch-persische Architektur beschwört Träume aus 1001 Nacht hervor – gleichzeitig wirkt das islamische Land geheimnisvoll, undurchschaubar und, wegen der überwiegend negativen medialen Berichterstattung, fast unheimlich.

Doch seit der zunehmenden politischen Öffnung und der Einführung des Visa-On-Arrival wagen sich immer mehr Urlauber in die islamische Republik, um sich ihr eigenes Bild zu verschaffen – und sie sind begeistert: ein regelrechter Iran-Hype wurde losgetreten, ein Besucherrekord jagt den nächsten.

Auf dieser Seite findest Du alle meine Reiseberichte von meiner fünfwöchigen Backpacking-Reise durch den Iran im Jahr 2014. Viel Spaß!

frau-im-iran-kleiderordnung

Im Iran reisen als Frau: Das Kreuz mit der islamischen Kleiderordnung

Backpacking im Iran: Routen, Tipps und Reiseplanung

iran-moralisch-vertretbar-maedchen

Ist eine Reise in den Iran moralisch vertretbar?

couchsurfing-im-iran-featured

Couchsurfing im Iran: Meine Erfahrung als Alleinreisende

iran-liebe-scharia-featured-heart

Die Liebe in Zeiten der Scharia: Vier Geschichten aus dem Iran

Der grüne Nordwesten des Iran: Burgen, Berge und Teeplantagen

Welcome to Iran! Von der türkischen Grenze nach Tabriz

Skifahren im Iran: Die heimliche Freiheit in den Bergen