Latest Posts

Ist eine Reise in den Iran moralisch vertretbar?

Kürzlich wurde in der Reiseblogger-Szene eine hitzige Debatte über das Thema “Ethik und Reisen” entfacht. Dabei wurde unter anderem gefordert, dass Scharia-Länder wie der Iran von Touristen boykottiert werden sollten. Da mir gelegentlich vorgeworfen wird, dass ich wohl für die

Read More
Backpacking in Kirgisistan: Reisetipps & Highlights

Kirgi… was? Ähnlich perplex reagierte ich, als mir eine Freundin vor ein paar Jahren erzählte, dass sie nach Kirgisistan reisen würde. Dabei ist das kleine, bergige Land westlich von China, das auch Kirgisien oder Kirgistan genannt wird, ein Traumland für

Südtirol: Ein alpin-mediterranes Wochenende in Meran

Obwohl ich ja sonst eher exotischeren Reisezielen zugeneigt bin, hat es mir vor kurzem eine Region ganz nah der Heimat angetan: Südtirol ❤️‍! Bei einem langen Wochenende im Städtchen Meran, nur drei Autostunden von München entfernt (und sogar auch mit

So bekommst Du ein günstiges Russland-Visum in 7 Schritten

Du träumst von einer Reise nach Russland, aber scheust den Aufwand und die hohen Kosten für das Visum? Auch wenn die Beantragung eines Russland-Visums tatsächlich etwas mühsam ist, sollte Dich das nicht von einer Reise abhalten. Ich habe für meine beiden

Backpacking in Usbekistan: Reisetipps & Highlights

Man nehme die grandiose Schönheit arabisch-persischer Baukunst und vereine sie mit dem schrägen Charme eines Ex-Sowjetstaats – das ist Usbekistan! Das traditionsreiche, alte Land an der Seidenstraße bietet einen spannenden Mix an Kulturen, die im Laufe der Geschichte ihre Spur in Zentralasien hinterlassen haben. Architektonisch, kulturell

Die Liebe in Zeiten der Scharia: Vier Geschichten aus dem Iran

Auf meiner Reise durch den Iran durfte ich dank Couchsurfing 25 Nächte in den vier Wänden von Einheimischen verbringen. Dabei habe ich die grenzenlose Gastfreundlichkeit der Iraner erfahren, aber auch oft die traurige Realität über das Leben in der islamischen

Big Almaty Lake: Wie ich beinahe aus Kasachstan deportiert wurde

Wenn Nursultan Nasarbajew eine gute Idee hatte, außer sich mit nicht ganz demokratischen Mitteln seit mittlerweile 25 Jahren als erster und einziger Präsident Kasachstans im Amt zu halten, dann war es, einen wunderschönen Park am Südrand von Almaty zu errichten.

Reise mit auf Facebook!schliessen
oeffnen